Halte immer mal wieder inne,
und du wirst die Fülle
der Gelassenheit entdecken.

(© Jo M. Wysser)

Kurze Sprüche für Karten

auf dieser Seite:

Die Engel singen

Hörst du, die Engel singen,
siehst du, die Lichter springen.
Zeit für Fröhlichkeit, Zeit für Freud,
für Liebe Hier und Heut.

(© Milena A.L.)


© Bild Monika Minder, darf nicht im Internet und nicht kommerziell genutzt werden. Darf für eine private Karte kostenos ausgedruckt werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text:

In der Zuversicht des neuen Morgens liegt die Kraft.

(© Monika Minder)

Glück suchen

Wenn du Glück suchst,
folge deiner Sehnsucht.

(© Monika Minder)

K U R Z E R OG E D A N K E
Manchmal fühlen wir uns ausgeglichen, stark, mit uns selber im Reinen. Manchmal sind wir bedürftig nach Anerkennung oder einem aufrichtigen Wort. Was wir mit Respekt und Wertschätzung erhalten, sind Momente, in denen uns ein Stern in die Seele leuchtet.

(© Beat Jan)

Aufmerksam sein

Wo wir aufmerksam sind
und begreifen wollen,
wächst Weisheit.

(© Beat Jan)

S P R U C H - Z I T A T
Ich beeile mich, den Augenblick anzufangen.

(© Monika Minder)

Eigenes Wesen

Alle Dinge besitzen ihr eigenes
Wesen und sind doch im Wesen
ihrer Wahrheit alle gleich.

(Meister Dogen, 1200-1253, Lehrer des japanischen Zen-Buddhismus)

Werte

Werte verändern,
wo wir täglich
erwachend sind.

(© Monika Minder)

S P R U C H - Z I T A T
You must give everything to make your life as beautiful as the dreams that dance in your imagination.

(© Roman Payne)

Erblicke dich

Erblicke dich in jedem Blatt,
das sich vom Aste trennt
und niederschwebt.

(Richard von Schaukal, 1874-1942)

Eigenes Wesen

Nur in uns unterscheidet sich das Gestern vom Morgen.

(Zen-Lehre)

Schönes erkennen

Wir entfalten uns
in der Fähigkeit und Offenheit
Schönes zu erkennen.

(© Monika Minder)


blauer Himmel mit Wölkchen

© Bild Monika Minder, darf nicht im Internet und nicht kommerziell genutzt werden. Darf für eine private Karte kostenos ausgedruckt werden.

Bild-Text:

Achtsamkeit
wo unser Herz weit wie der Himmel wird
und die Seele ihre Grenzen kennt.

(© Beat Jan)

Ruhe finden

Ruhe finden wir,
wo wir Bewegung
unterlassen.
Und aus der Ruhe fliesst
wieder Bewegung.

(© Jo M. Wysser)

gelbes Blatt im Gras

© Bild Monika Minder, darf nicht im Internet und nicht kommerziell verwendet werden. Darf für eine private Karte kostenlos ausgedruckt werden.

Bild-Text:

Alles auf Anfang
und doch alles
sein und wachsen
lassen.

(© Monika Minder)

Nichtstun

Es gibt nichts, was sich nicht durch Nichtstun bewältigen liesse. Auf alles verzichten bedeutet, das Universum zu gewinnen.

(Laotse, 6. Jh. v.Chr., chinesischer Philosoph)

Sterne am Himmel

Hab keine Angst,
solange Sterne am Himmel sind,
leuchtet dir immer ein Licht.

(© Monika Minder)

Die Chance

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

(Marc Twain 1835-1910)

In der Sanftheit

In der Sanftheit
des älter werdens,
liegt viel tiefes Leben.

(© Monika Minder)

Der Geburtstag ist...

Der Geburtstag ist das Echo der Zeit.

(Arthur Evelyn Waugh 1903-1966)

Begeisterung

Wo Begeisterung ist,
kann das Leben fliessen.

(© Monika Minder)

Das Leben

Das Leben eines jeden ist dem Morgen zugewandt.

(Seneca ca. 1-65 n.Chr.)

Zauber

Ein wunderbarer Zauber
lebt in jedem Geschöpf.

(© Monika Minder)

Zeit für Glück

Die Zeit
für das Glück
ist heute,
nicht morgen.

(Jochen Klepper 1903-1942)

Wirklich erlebt

Was nicht vergessen bleibt, scheint wirklich erlebt.

(© Monika Minder)

Erfahrungen machen

Erfahrungen verereben sich nicht, jeder muss sie allein machen.

(Kurt Tucholsky 1890-1935)

Träume

Hochfliegende Träume leben, ohne abzuheben.

(© Monika Minder)

Sich entwickeln

Man entwickelt sich durchs Leben fürs Leben:

(Friedrich Hebbel, 1813-1863, deutscher Dramatiker und Lyriker)

Zauber der Welt

Im Zauber der Welt
so ganz sich selbst
werden und nichts
aber auch gar nichts
anbrennen lassen.

(© M.B. Hermann)

Das Wunderbare

Wenn man stets ohne Begehren ist, betrachtet man das Wunderbare. Wenn man stets begehrt, betrachtet man dessen Umgebung.

(Laotse, 6. Jh. v.Chr., chinesischer Philosoph)

Ausdauer und Lachen

Mit Ausdauer und Lachen
kann man jedes Alter
zur Jugend machen.

(© Monika Minder)

Schritte

Wage jetzt deine Schritte.

(Franziska Stoecklin 1894-1931, aus Brücke der Angst)

Blumen sind

Blumen sind die zarten Gedanken der Liebe und des Lebens.

(© Monika Minder)

Kleiner Anfang

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.

(Cicero 106-43 v.Chr.)

Dasein

Dasein ist Glück, werden ist alles.

(© Monika Minder)

Samen der Vergangenheit

Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft.

(Buddhistische Weisheit)

Schöne Momente

Alles ist vergehen,
doch schöne Momente
leuchten ewig.

(© Monika Minder)

Liebe ist...

Liebe ist ein ewiges Geschenk.

(© Monika Minder)

Kraft und Mut

Kraft und Mut
sind Seelenklang
und der Weg
zum Glück

(© Monika Minder)

Geschenk

Liebe ist das einzige Geschenk, das uns nie verloren geht.

(© Monika Minder)

Erinnerungen

Erinnerungen an schöne Tage wärmen uns den kalten Winter.

(© Monika Minder)

Augenblicke

Augenblicke
zum Atem
schöpfen,
sind ein
Lebenselixier.

(© Monika Minder)

Erfahrungen

Erfahrungen sind der grösste Reichtum.

(© Monika Minder)

Kurze Geburtstagssprüche

Die Seite mit den etwas anderen Texten. Poetisch, einfühlsam, modern und klassisch. Eine tolle Auswahl.

Kurze Lebenssprüche

Schöne Lebenssprüche und Weisheiten. Passen für viele Gelegenheiten.

Kurze Weihnachtssprüche

Besinnliche und schöne Texte für Advent-, Weihnachten und Neujahr. Für Karten oder zum Vortragen.

Geschenk Tipps

Zettelkästchen - Zauberhaft notiert!

Tassen und Taschen mit Sprüchen

nach oben